Männer kennenlernen schweiz

singles.ch

Kennenlernen Frau ZH Ich bin introvertiert, hochsensibel und auch sonst nicht Normal :- Wenn ich mich mit anderen vergleiche, stelle ich fest, dass ich nicht Normal bin. Ich bin introverti mehr Wenn ich mich mit anderen vergleiche, stelle ich fest, männer kennenlernen schweiz ich nicht Normal bin.

männer kennenlernen schweiz

Ich bin introvertiert - damit scheint man schon mal lebenslänglich zu haben. Und gleichzeitig bin ich eine hochsensible Person.

Single Männer

Hochsensible sind Menschen, die sich die Dinge buchstäblich zu Herzen nehmen. Sie sehen, hören, fühlen, schmecken, riechen ohne Filter bei mir vor allem ich Bereich sehen, männer kennenlernen schweiz, fühlen.

Oft nehmen sie die Launen und Stimmungen der anderen auf. Sie brauchen auch mehr Ruhe, weil sie sehr viele Reize verarbeiten müssen.

männer kennenlernen schweiz

Dann bin ich nicht Smartphone süchtig und muss nicht ständig in gebückter Haltung auf dieses Ding starren. Ich könnte sogar ganz gut auf ein Smartphone verzichten.

männer kennenlernen schweiz

Somit falle ich also schon wieder aus dem Rahmen. Aufgepasst, nun geht es weiter. Reisen ist nichts für mich.

Schweizer Bauer: Bekanntschaften

Ich bin kein Mensch fürs Sonnenbaden am Meer, ich muss nicht auf einem Kamel durch die Wüste reiten, nicht die klirrende Kälte in Sibirien erleben, nicht in der Mittagshitze fremde Städte und Kulturen besichtigen etc. Ich bin gerne in der gewohnten Umgebung, mag die Natur, unternehme Spaziergänge, kleine Ausflüge und fahre leidenschaftlich gerne mit dem Velo und E-Bike.

Ausserdem wohne ich in einer Umgebung, wo andere Ferien machen würden.

männer kennenlernen schweiz

Oh je, das wird ja immer schlimmer mit mir! Aber ich kann das ganze noch steigern.

Ich trinke nämlich keinen Alkohol. Ich habe nie damit angefangen und sehe keinen Grund, warum ich dies ändern soll.

Ich hatte sein Profil auch schon besucht und dabei war mir seine positive Ausstrahlung aufgefallen. Wieso ich bis dahin noch keine Nachricht an ihn verschickt hatte, kann ich mir heute auch nicht mehr erklären. Aber dafür hat er reagiert mit eben diesem Flirtgruss, ich hätte eine schöne Ausstrahlung.

Somit gehöre ich also auch damit einer Minderheit an. Rauchen tue ich übrigens auch nicht.

männer kennenlernen schweiz

Weiters falle ich ziemlich auf, weil ich nicht das Gefühl habe, dass ich dauernd etwas verpasse in meinem Leben. Ich bin nicht auf der Suche nach Kicks und muss die Extreme auch nicht in Form von besonderen Aktivitäten ausleben.

männer kennenlernen schweiz

Ich bin keiner der ständig auf Achse ist und nicht bei jedem Verein und Anlass seinen Senf dazu geben muss. Ich bin halt lieber gemütlich Zuhause und blicke in ein gutes Buch oder geniesse die Zweisamkeit mit einer Partnerin wenn ein solcher Typ wie ich es bin überhaupt eine findet.

Unsere Erfolgsgeschichten Unsere Erfolgsgeschichten Es funktioniert. Täglich finden sich bei uns neue Paare und das freut uns. Manche Ex-Single und neue Paare haben dann vor lauter Glück leider kaum noch Zeit, sich bei uns zu melden. Aber viele neue Paare finden auch gemeinsam die Zeit, uns zu schreiben. Innerhalb kürzester Zeit.

Als wäre das nicht singles steinheim genug - ich habe nicht einmal einen Facebook-Account und bei Instagram findet man mich auch nicht. Und dies bloss aus dem Grund, weil ich nicht Prominent bin und nicht das Bedürfnis habe mein unspektakuläres Leben der ganzen Welt mitzuteilen.

Dating in der Schweiz – so findest du die grosse Liebe

Jetzt kommt tatsächlich noch dazu, dass ich keinen Kinderwunsch habe. Ich bin einer, der sich vorab schon gründlichst überlegt hat, ob er überhaupt Kinder möchte. Ob dies zu einem passt und man das nötige Händchen und die geforderte Geduld dazu hat.

Viele nehmen uns als distanziert und kalt wahr. Grosse Gefühle und Romantik werden anderen Nationen zugeschrieben, aber nicht uns Schweizern. Ich habe viele ausländische Freunde, die mich immer wieder fragen, wie das in der Schweiz denn mit dem Kennenlernen des anderen Geschlechts funktioniere. Nun, ich muss zugeben, dass das ein etwas schwieriges Thema ist.

Für mich kam ich zum Schluss, dass ich keine Kinder möchte.

Lesen Sie Auch