Single tageskarte augsburg

Für jeden der passende Fahrschein

Damit reagiert der Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund mit seinem Gesellschafterbeschluss auf die Kostensteigerungen bei den Verkehrsunternehmen, die so zu einem Teil abgefangen werden. Nicht betroffen von der anstehenden Tariferhöhung ist die Einzelfahrkarte in Preisstufe 1.

Hier bleibt das günstige Angebot von 1,30 Euro wie bisher bestehen. Auch die Nachttickets bleiben von der Preiserhöhung verschont, um den jugendlichen und jungen n weiterhin eine attraktive Möglichkeit zu bieten, nachts sicher nach Hause zu kommen.

partnersuche unter 25

Der Index bietet eine transparente Grundlage für die Tarifentwicklung, sodass die Preissteigerungen nicht mehr wie bisher unter Berücksichtigung der unterschiedlichen wirtschaftlichen Situationen der jeweiligen Verkehrsunternehmen im AVV entstehen.

Zukünftig werden über die festgelegten Indizes die Kostenentwicklung in den Bereichen Personal, Material, Fahrzeuge und Treibstoffe ermittelt.

erfolgreich frauen kennenlernen saarbrücken

Dabei wird die Veränderung des esdurchschnitts mit dem des vorausgegangenen single tageskarte augsburg verglichen. Ebenso mit einberechnet werden in der Vergangenheit eingetretene Einnahmenrückgänge, beispielsweise aufgrund von Tariferhöhungen Preiselastizität der Nachfrage.

Das müssen Sie zu den neuen Tarifen wissen Verkehr Bild: Silvio Wyszengrad Ab 1. Januar beginnt im Augsburger Nahverkehr eine neue Zeitrechnung. Es gibt neue Ticketangebote und für manche Fahrgäste eine andere Zonen-Einteilung. Wer sind die Gewinner und Verlierer der Reform?

Die Ermittlung des Indexes findet jährlich statt. Bisher gibt es die wahlweise für den Innenraum oder das Gesamttarifgebiet, jeweils als Single oder Familientageskarte.

junge motorradfahrer kennenlernen

Die neue gilt für beliebig viele Fahrten an einem Tag in den Tarifzonen 10, 20, 31, 32, 33, 36, 37 und ist als Single für Alleinreisende für günstige 8,80 Euro sowie als Familientageskarte für Paare und Familien bis zu zwei und sechs zu einem Preis von 12,50 Euro erhältlich. Unser Ziel ist es, mit moderaten Tarifanhebungen weiterhin die Voraussetzungen für einen leistungsfähigen und attraktiven ÖPNV zu gewährleisten.

Das erklärte Ziel der Gesellschaft seit dem Gründungsjahr ist es, den Nahverkehrsraum Augsburg nachhaltig zu stärken und zu verbessern.

  1. Geltungsdauer: Gültig für einen Kalendermonat ab dem Monatsersten bis
  2. Tickets & Tarife - AVV | Augsburger Verkehrs- & Tarifverbund
  3. Bayern-Ticket - Ab 25 Euro durch ganz Bayern fahren

Lesen Sie Auch